Chronik

 

Chronik der Tennisabteilung
(wird z.Zt. überarbeitet)

1921 Gründung des Spielverein Neukirchen 21 e.V.
1951 Gründung der Tennisabteilung

4 Plätze und eine Holzhütte bildeten den Anfang. Einweihung am 22.04.1951 durch die Daviscupspieler Gottfried von Cramm, Rolf Göpfert, Ernst Buchholz und Horst Herrmann. Mitglieder: 60 Personen

1952 Erstmals Teilnahme einer 1. Herrenmannschaft an den Medenspielen,Teilnehmer: Dieter Wellershof, Dieter Tenbücken, Hans-Peter Nepecks, Erich Neumann, und Klaus Quinkert.
1953 Aufstellung einer Damen – Medenmannschaft
1954 Erstmalige Meisterschaften des Kreises Moers auf unserer Anlage
1960 Freundschaftsturnier in Leuna / DDR gegen Chemie Leuna und Buna. Mitglieder: 130 Personen
1961 Gegenbesuch der Tennisfreunde aus Leuna; sehr schwierig wegen der politischen Verhältnisse. Es musste die DDR-Flagge gesetzt werden. Bis zum heutigen Tage bestehen noch Verbindungen.
1963

Aufstieg 1. Herrenmannschaft in die A – Klasse von links:

Kein Bild

Heinz Sprint, Dr. Eike Goebel, H.W. Tenbücken, Otto Kambartel, Norbert und Manfred Tenbücken.
(Es fehlt: Hans Achterath)