Medenspiele

Herren 65 von links nach rechts: Lothar Kiefer, Harald Ranft, Alfred Evers, Helmut Mols, Klaus Wermuth, Egon Mevissen, Helmut Breitfeld und Horst Bartmeyer. Es fehlt Uwe Saat.

Die Tennismannschaften des SV Neukirchen haben nach Beendigung der Medenspiele 2019 je einen Aufsteiger und Absteiger zu verzeichnen.
Nach  dem vorjährigen Aufstieg in die Bezirksklasse-A wurden die Herren 65 jetzt erneut ungeschlagen Gruppensieger und steigen in die Bezirksliga auf.
Die 1.Damen müssen nach dem Aufstieg im Vorjahr die Bezirksklasse-B wieder verlassen. Entscheidend für den Abstieg waren Ausfälle ausgerechnet in den knapp verlorenen 5:4 Spielen.

Den Klassenerhalt in der Niederrheinliga, der höchsten Klasse im Tennisverband Niederrhein, schafften die Herren 70 mit den Spielern Horst Bartmeyer, Michael Dürke, Uwe Saat, Werner Klaus und Alfred Evers. ...weiterlesen

Weiterlesen