Ostergruß 2021

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,
liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Besucher der Internetseite des SV Neukirchen 21 e.V.,

im Namen des Vorstandes und der Abteilungen möchte ich euch alle grüßen und ein schönes und gesundes Osterfest wünschen.
Natürlich hatten wir uns alle das anders vorgestellt und große Erwartungen und Hoffnungen in die Testmöglichkeiten, Impfkampagnen und letztlich auch das Frühjahr mit milden Temperaturen gesetzt. Stattdessen geht das Auf und Ab mit Zahlen, Strategien und Maßnahmen weiter und scheint uns zu zermürben. Sport treiben ist kaum möglich und wenn nur einzeln. Wettkämpfe, Ligabetrieb und unser Jubiläumsjahr?

Ostern mit seiner fast unwirklichen und schwer verständlichen Geschichte, gespickt mit Bildern von Rache, Leid, Kreuz, Tod aber auch Auferstehung und Neuanfang erscheinen uns weit weg und unwirklich. Wir sollten uns durchaus von der österlichen Kernbotschaft der Hoffnung, Vergebung und Neuanfang inspirieren lassen und positiv in die Zukunft schauen. Wir sollten etwas nachsichtiger sein, wenn Fehler passieren und es nicht so rund läuft, wie wir uns das wünschen. Dies gilt in der großen Politik wie im Verein oder auch in der Familie. Wir sollten etwas großzügiger sein, wenn es darum geht, andere zu loben und Positives zu benennen. Wir sollten zuversichtlich sein und daran glauben, dass wir stark genug sind, die Pandemie zu überwinden. Wir sollten voller Vorfreude sein, wenn wir all das wieder tun können, was uns so selbstverständlich war und wir so vermissen.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen – wo immer es sein wird und auf all das, was uns im Verein verbindet.

Euer Jürgen Förderer
Vorsitzender des SV Neukirchen 21 e.V.